TV 1905 Unterbach e.V.

Startseite
Verein
Abteilungen
Beiträge
Berichte
Galerie
Geschichte
Impressum
Downloads
Links
Tai Chi
PDF Drucken E-Mail

Tai-Chi ist eine natürliche, ganzheitliche und entspannende Übungsmethode für Menschen jeden Alters. Als Bewegungsmeditation zielt es nicht auf eine Maximierung sportlicher fähigkeiten im Sinne des Leistungssports, sondern versucht, den Menschen in seiner körperlichen und geistig-seelischen Gesamtheit anzusprechen. WesentIiches MerkmaI des Tai Chi ist die Ausgeglichenheit; d.h. extreme Bewegungen sollen vermieden werden. Es sind Abfolgen von harmonischen undtaichi2008_1 fließenden Bewegungen, mit denen eine einheitliche Bewegung des ganzen Körpers angestrebt wird. Ein festgelegter Ablauf verschiedener ineinander übergehender Bewegungsbilder dient der Stärkung der Konzentration und bewussten Wahrnehmung des Körpers. Die gleichmäßigen und fließenden Bewegungen wirken entspannend und können zu einem meditativen Zustand führen. So baut Tai-Chi Überreiztheit, Nervosität und andere Stresserscheinungen ab.
Im Tai-Chi existiert keine Trennung von Körper und Geist. Das bedeutet, dass sich jede körperliche Übung auf das Bewusstsein auswirkt und durch die Koordination von Atem, Bewegung und Bewusstsein mit der Lebensenergie "Qi" harmonisiert und in Einklang gebracht werden kann. Die heilgymnastischen Übungen können auch ergänzend als Therapie bei funktionellen und physischen Störungen angewandt werden. Denn im Verlauf einer Einzelübung werden in taichi2008_2augewogener Weise alle Muskeln, Sehnen , Gelenke und Knochen beansprucht. Die gerade Haltung des Rückens bewirkt einen Dehnefekt der WirbeIsäule, durch den die Bandscheiben entlastet werden. Die Übungen des Tai-Chi
fördern die Geschmeidigkeit der Muskeln und damit gleichzeitig die Arbeit des Nervensystems.


Wenn Sie Lust bekommen haben, Tai-Chi kennenzulernen, dann freut sich Frau Mieko Koguchi-Peters und ihre Gruppe auf Sǐe.
Wir trainieren immer donnerstags von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr im Vereinsheim des TVU